Da, schau

Twitter YouTube Tumblr LiveJournal

Sonntag, 25. Juli 2010

Weiß-blau karierter Himmel...

I sog dann moi "Servus"!

Denn heid fahre i fia a Woche (24. Juli bis 01.August) in den Urlaub in de boarische Landeshauptstod und generell Stod meina Dräume Minga.
Zuasamma mit meinem Papa und meina jüngrn Brüdern werde i ei schee dosiertes Kulturprogramm bestreitet und zua meina grousn Freide aa ei bisschn shoppn gehn.
In desa Zeit werde i nichts auf dem Blog veröffentlichn :) Wia aa?
Aa gibt es koa Updates in Sachn Gschichtn oda Grofikn :) Twidda ebenfois ned.

I wünsche eich bis dahin a scheene Woche und verobschiede mi hiermit in den Urlaub ^^
Herzoierliabste Grüße <3

[Für Menschen, die kein Bayerisch verstehen:
Ich sag dann mal "Tschüss"!
Denn heute fahre ich für eine Woche (24. Juli bis 01. August) in den Urlaub in die bayerische Landeshauptstadt und generell die Stadt meiner Träume, München.
Zusammen mit meinem Papa und meinen jüngeren Brüdern werde ich ein schön dosiertes Kulturprogramm bestreiten und zumeiner großen Freude auch ein bisschen shoppen gehen.

In dieser Zeit werde ich nichts auf dem Blog veröffentlichen :) Wie auch?
Auch gibt es keine Updates in Sachen Geschichten oder Grafiken :) Twitter ebenfalls nciht.
Ich wünsche euch bis dahin eine schöne Woche und verabschiede mich hiermit in den Urlaub ^^

Herzallerliebste Grüße <3]



P.S.: Bayerisch powered by www.respekt-empire.de

Samstag, 24. Juli 2010

Die Roten Teufel & die Reds

Heute fand das Freundschaftsspiel zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem FC Liverpool im Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern statt.
Das Wetter war ganz gut und die Stimmung in der Westkurve trotzt lediglich 22.000 Zuschauern gut. Vor allem, als nach gut einer halben Stunde Spielzeit das 1 zu 0 für den FCK fiel :)
Und ich war dabei! Hach, es war zwar kein Topspiel, aber doch ganz ansehnlich. Vor allem das Sippelchen *g* Ich konnte meine Augen nicht von diesem Torhüter wenden ^^°

Aber egal. Immerhin hab ich auch ein paar Bilder gemacht. Hier eine kleine Auswahl :)




Und war es nicht ein schönes Tor?

Freitag, 23. Juli 2010

Freitagsfüller


1. Zuviel  ist mehr, als man braucht.
2. Noch drei Jahre Schule und dann bin ich hoffentlich damit fertig.
3. Man könnte wetten, dass Schalke auch diese Saison nicht Meister wird.
4. Eine Badewanne voll mit warmen Wasser, genau das hätte ich jetzt gerne.
5. Wenn ich endlich mit der Schule fertig bin, ziehe ich nach München.
6. Die Bild berichtet mal wieder über Familie Matthäus, im Grunde ist das eigentlich egal.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich einen Besuch auf dem Betzenberg (1. FC Kaiserslautern - FC Liverpool) geplant und Sonntag möchte ich, dass nicht allzu viel Stau ist, da ich in den Urlaub fahre :)

Donnerstag, 22. Juli 2010

Sommerkleider bei Nacht

Weil Lisaschatz meine "neue" Frisur sehen wollte.
Jetzt wieder mit Pony und bisschen gestuft. Aber komplett ungestylt. Ist ja auch kurz vor ein Uhr nachts ;P

(So unfotogen >.<°)

Und noch 2 neue Kleider und tolle Schüchen *g* Damit der Post nicht ganz so unnötig war ^^°




Am Wochenende gibt es noch einen kleinen Post zu dem Fußballspiel zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem FC Liverpool, das am Samstag stattfindet. Danach geht es von Sonntag bis Sonntag in den Urlaub nach München :) Ausführliche Berichte + Bebilderung werden folgen :)

Gute Nacht <3


Mittwoch, 21. Juli 2010

Die tägliche Routine...

Heute mülle ich euch mit Styling-Produkten und Make-Up zu. Weil ich auch nur ein Mädchen bin und weil ich ehrlich gesagt zu müde bin, um richtige Posts zu schreiben. Außerdem ist es scheiße noch mal heiß.

Whatever :) Fangen wir an. Und zwar bei Shampoos, Duschgel, Deo und was weiß ich nicht noch alles :)
[Wenn ihr auf die Bilder klickt, erhaltet ihr eine größere Ansicht!]




Von links nach rechts sind das:
Got2b Glanzstück Spray - für ein glänzendes Finish :) Ich liebe es. Lässt die Haare funkeln *g*
Loreal Studio Line Hot Curl - ein Spray, dass die Löcken im Lockenstab schützt und gleichzeitig schön formt.
Got2b Schutzengel - Hitzschutzspray & Glanzfinish für das Glätteisen. Sehr praktisch, wenn man oft glättet :)
Got2b Happy Hour Haarspray - hält wirklich ewig :)
Nivea diamond gloss Haarschaum & Spray - funkelt und hält top :)
Herbal Essences Strahlend Sauber Shampoo & Spülung - für fettige Haare. Ja. Ich hab' sie >.<" Aber das Zeug ist toll :) Und riecht gut!
Balea Spirit of Capetown Duschgel (LE) - riecht wunderbar nach Sommer und macht die Haut zart!
adidas action 3 Deo - riecht gut, bleibt trocken = <3


Weiter geht es mit dem "alltäglichen" Make-Up-Kram. Also Produkte, die ich häufig verwende :)




Ebenfalls von links nach rechts...
u.m.a. Vanilla Lipgloss - zarte Lippen + super Geschmack. Lieblingsgloss. Leider schon älter und fast leer -.-''
essence Return to Paradise LE eyeshadow #02 Palm tree party - tolle Sommertöne!
essence Eclipse LE eyeshadow #02 La Push or Forks - ebenfalls schöne Farben
Alverde Anti-Glanz Grundierung - hilft wirklich. Die Haut bleibt den ganzen Tag über matt.
Alverde Lidschattenbasis - hält, was sie verspricht ;P
p2 Architekt your beauty LE Lip cream #030 hightower - super Farbe, hält lange!
essence forget it! concealer - praktischer Concealer, der gut abdeckt :)
Christian Dior Nagellack  156 Rose Swirl - alt, aber grandios schöner Farbton <3
p2 Nagellack  #110 attraction - ein richtig knalliges Pink für den Sommer :)
Astor Volume Diva Mascara #800 black - Lieblingsmascara :)
Avon superfull midnight Mascara  #black pearl - für ein intensives Schwarz ^^
essence eyebrow designer #02 brown - für was wohl? ;P
Avon perfect wear liquid eyeliner #black - klasse Eyeliner für den Lidstrich *g*
Maybelline New York Pure Powder Matte Finish #021 natural beige - mein <3-Puder. Mattiert ganz toll und hält lange :)
essence Surferbabe LE powder blush #01 big wave survivor - *g*
essence Brush - absolut toller Pinsel :)




Und jetzt der ganze andere Kram... Also Make-Up, Nagellacke, Schminktisch, etc. pp.




Was benutzt ihr so? Wie sieht euer Schminktisch aus? Auch so ein Chaos? :)
Fühlt euch nicht getaggt ;P

Dienstag, 20. Juli 2010

Mein Sommerhit!

Ist definitiv Jessy Matador mit Allez, Olla, Olé!



Der Song war der französische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2010 und gleichzeitig ein richtiger WM-HIt, der in vielen Ländern Europas auch zum Sommerhit wurde.

Samstag, 17. Juli 2010

Von Akzeptanz und Integration

So ... Nach ein paar stressigen Tagen habe ich heute den Weg zu meinem Blog wiedergefunden. Welch schönes Gefühl!
Und ich möchte über ein eher ernstes Thema philosophieren. Weil es mir wirklich auf den Nerv geht.
Es geht um Fußball. Um unsere Nationalmannschaft. Um die Spieler mit Migrationshintergrund.

Ich habe in letzter Zeit oft von Leuten (zu 90% waren diese über 50 Jahre alt!) gehört, dass unsere deutsche Nationalmannschaft doch gar nicht mehr deutsch sei! Es würden Polen und Bosnier darin spielen und überhaupt - es gäbe ja gar keine guten deutschen Spieler mehr.
Außerdem werden unsere Jungs in den Himmel gehoben, wenn sie gegen England gewinnen, aber sobald sie verlieren, können sie ja gar keinen geraden Pass mehr spielen.

Ich persönlich finde diese Einstellung furchtbar.
Jeder, der in der deutschen Nationalelf spielt, hat einen deutschen Pass, ist deutscher Staatsbürger - für meine Begriffe also Deutscher.
Oder etwa nicht?


Dienstag, 13. Juli 2010

Bla bla bla...

... es ist immer noch zu heiß - und das trotz Hitzegewitter. Also mülle ich das Internet noch ein bisschen mehr zu. Mit Manuel Neuer und ein paar Zeichnungen. Und Fotos vom Sonnenuntergang. 
Sollte ich morgen oder übermorgen auch noch Lust verspüren, gibt es auch nochmal einen Überraschungspost zur WM.


Aber jetzt... keine Angst, Augenkrebs bekommt ihr keinen.

Faszination Schalke Manuel Neuer.



Langeweile & Unvermögen.



Sonnenuntergang :)

Samstag, 10. Juli 2010

[Wände-] TÄG

Schon länger her, aber erst jetzt (bei dieser verdammten Hitze >.<'') hab ich die Zeit dafür gefunden, also hopp, hopp, zeigt her eure Wände :)

[Da ich noch bei meinen Eltern wohne, kann ich euch nur die Wände meines eigenen Zimmers zeigen ^^°]

Fangen wir mal an...

Das ist die Wand, die meinem Fenster (das zur Straße hin zeigt) gegenüber liegt. Rechts seht ihr meinen Fernseher, in der Mitte steht mein Sessel und an der Wand hängt meine heißgeliebte Portugalfahne :) Direkt nach Good Old Germany mein Lieblingsland :) Wenn ich groß bin und genug Geld habe, werde ich mir dort ein Ferienhaus kaufen ^^


Die Wand hinter dem Fernseher XD Nichts besonderes, denn sie ist eigentlich von meinem Kleiderschrank verdeckt und ja... Weiter geht's :)



Die gegenüberliegende Wand inklusive Tür :) Auch da steht größtensteil ein Schrank. Aber wie ihr seht ist die Türniesche ziemlich zugestellt. An meinen Schrank hängen meine Schals :) (von hinten nach vorne: Portugal, 2x Manchester United, 1. FC Kaiserslautern - auf dem Stuhl VfL Bochum & FC Bayern München :))
Ja...


Ebenfalls noch die Wand, in der die Tür ist. Nur über meinem Bett :)
Dort hängt so ein Foliending, in das man Postkarten und so reintun kann und ja :) Fotos, Autogramme, Eintrittskarten... Einfach schöne Erinnerungen :)



Die Wand gegenüber von meinem Bett. Ihr seht meine Diddl-Pinnwand, zwei Bayern-Kalender (einen hab ich geschenkt bekommen ^^), meine Uhr... Und das Weiße rechts ist mein Fenster :) Links steht mein Schreibtisch, aber das ist ja keine Wand  XD


Okay, der Post war ziemlich durcheinander, aber mein Hirn wird gerade zu Matsch ^^°
Wie sehen eure Wände aus? Fühlt euch getaggt xD

<3

P.S.: Drückt unseren Jungs für heute Abend die Däumchen :)

Farben über Farben.

:Es ist kurz vor eins und ich klicke mich einfach mal durch die verschiedenen Designs von Blogger.
Rausgekommen ist das hier und ich denke, ich mag es.
Es ist dunkel und bunt, chaotisch und geordnet.
Yes, I like.

Na ja. Egal.
Das war eigentlich alles, was ich mitzuteilen hatte.
Und jetzt werde ich schlafen gehen. Denke ich mal.

Gute Nacht :)

Auch mal wieder...

1. Ein Lächeln ist mehr wert als tausend Worte

2. Paprikagemüse von meiner Oma ist das Leckerste was ich in den letzten Tagen gegessen habe.

3. Ich hätte gerne mehr Geld in meinem Leben, und weniger Unzufriedenheit.

4. Mir fällt gerade ein, dass es draußen eigentlich viel zu schön ist, um hier drinnen zu sitzen und am PC zu sitzen.

5. Geld und innerliche Balance, das würde ich mir wünschen wenn ich morgen Geburtstag hätte.

6. An warmen Sommerabenden ist nichts schöner, als draußen zu sitzen, zu Grillen und den Sonnenuntergang anzusehen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf viel Spaß und Schlaf , morgen habe ich mir vorgenommen, unsere Jungs gegen Uruguay noch mal richtig zu unterstützen und Sonntag werde ich einfach nur chillen :)

Und ihr?

Donnerstag, 8. Juli 2010

Wenigstens eine erfreuliche Nachricht

Letzte Woche Dienstag ist nämlich ein Päckchen für mich angekommen und ich dachte, ich könnte euch ja doch noch mal zeigen, was denn so drinnen war.



Oh ja - ich freu mich so. Das Trikotset (also Trikot, Hose und Stutzen), das Daniel Halfar (damals noch beim DSC Arminia Bielefeld) im Bundesligaspiel gegen Rot-Weiß Oberhausen getragen hat. Mit Autogramm *g*
Und nein, es roch nicht nach Rosen, da das Set nach dem Spiel nicht gewaschen würde. Danke vielmals, es war ganz wunderbar, als ich es ausgepackt habe >.<
Aber wurscht. Am Trikot hing noch Dreck und an den Stutzen Tape-Band. Aber hey - Daniel Halfar hatte dieses blöde, blaue Ding an *g*
Und jetzt gehört es mir.
Zumindest, weil mein kleiner Bruder meinte, mir etwas Gutes tun zu müssen, mir 120€ zugesteckt hat und mir den Link zu der Auktion (nein, nicht ebay), geschickt hat. Und jetzt hab ich Schulden bei meinem kleinen Bruder. Der eigentlich größer ist als ich, aber ich glaube, ihr versteht? 
Wie auch immer. 

Sollte ich mir sorgen mache, weil mir das Teil passt? Und zwar unheimlich gut? Vor allem die Hosen sind bequem XD Und die Stutzen haben meine Größe (2). Faszinierend, nicht war? Aber gut. 
Auf jeden Fall mag ich das Dani-Trikot sehr. Und da ich bis jetzt keines von ihm gefunden hab, als er noch beim 1.FC Kaiserslautern gespielt hat (wer eins hat oder jemanden kennt, der eins hat und es nicht mehr will - meldet euch :) Mein Bruder hat noch genug Geld über XD) und ich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit KEIN Trikot von 1860-wir-bezahlen-die-Stadionmiete-nicht-mehr-München kaufen werde... Hat sich das ganze doch gelohnt :)

Ich meine, er hatte dieses facküng Trikot an! Bei einem Bundesligaspiel! Und es ist ein riesen Autogramm hinten drauf! Hach, da bekommt man ja gute Laune, wenn man das schreiben darf. 

Egal, später geht's noch mit den Mädels schwimmen. Dann ist die Trauer von gestern Abend hoffentlich ganz vergessen.

Danke.

Danke Jungs, für diese tolle WM.
Danke für Australien, für Ghana, für England und für Argentinien.
Danke für ein neues Deutschland-Gefühl.
Danke für ein gutes Beispiel.
Danke für so viel Euphorie und Leidenschaft.

Danke, dass ihr alles versucht habt.
Danke, dass ihr soweit gekommen seit.
Danke, dass ihr Deutschland repräsentiert.
Danke, dass ihr zu Vorbildern wurdet.

Danke, dass ihr so gespielt habt.

Seid nicht traurig. Spielt am Samstag gut, gewinnt und kommt als dritter Sieger heim. 
Nehmt euch für 2012 viel vor. Und noch mehr für 2014.
Ihr hättet es verdient gehabt. 
Und deshalb möchte ich mich bei euch bedanken.

Danke Manuel, Tim, Hans-Jörg, Philipp, Arne, Per, Holger, Dennis, Jérôme, Serdar, Marcell, Sami, Bastian, Marko, Mesut, Thomas, Piotr, Toni, Mario, Stefan, Miroslav, Lukas, Cacau - danke Jogi und Hansi. Danke an das Team hinter dem Team. 





Danke.

Mittwoch, 7. Juli 2010

ECLIPSE LE [Review]

So... um die Zeit bis zum Deutschland-Spiel heute Abend (auf ARD) zu überbrücken, bekommt noch ein umfangreiches Review zu den Produkten der Eclipse LE  von essence, die ich  mir gekauft habe :)

Name: the twilight sage eclipse colletion
Was: Die drei Eyeshadows, zwei Nagellacke & ein Lipgloss
von: essence


Duo-Eyeshadows




Preis und Kaufort: 2,95€ bei Müller/dm

Aussehen: Die Duo-Lidschatten sind alle in kleine, schwarze, runde Döschen eingefasst. Durch den Deckel, auf dem das „Logo“ der LE in silber beziehungsweise schwarz zu sehen ist, kann man die Farben erkennen. Diese sind wie zwei Halbmonde angeordenet. Auf der Rückseite steht der Name des Produkt, sowie ein Anwendungstipp und Infos wie die Menge oder die Haltbarkeit. Die Döschen lassen sich allesamt sehr gut öffnen und wieder verschließen. Außerdem kann man sie wunderbar stapeln ;P

Inhalt: 4 Gramm, wenn man der Verpackung Glauben schenken darf :)

Auftrag und Haltbarkeit: Die Farbabgabe ist vor allem trocken eher mäßig. Feucht ist das Ganze schon wesentlich besser. Mit einer Base hält der Lidschatten auch den Tag über (außer es ist über 30°, da nützt auch die beste Base nicht mehr viel ;P). Vor allem glitzern die Lidschatten alle sehr stark, aber nicht zu aufdringlich.

01 Werewolf or Vampire?
Ein silberner und ein dunkler grau-blauer Farbton. Der Lidschatten hat blau/violette Glitzerpartikel.

(An dieser Stelle würdet ihr Swatches sehen, aber leider ist der Kameraakku leer. >.< Sorrü!)

02 La Push or Forks?
Zwei Rosatöne – der linke ist eher ein Altrosa, der rechte geht ins Violette. Mit hübschen rosa Glitzerpartikel.


03 Edward or Jacob?
Ein Silberton und ein dunkles Lila mit rosa Glitzerpartikel, die aber auch wenig ins violette gehen.



Lipgloss
02 Undead?



Preis und Kaufort: 1,75€ bei dm

Aussehen: Wie ein Lipgloss nun mal aussieht :) Runde Verpackung, das Logo der LE in Silber, passender „Deckel“ und kleiner, schmaler Applikator

Inhalt: 4 ml

Auftrag und Haltbarkeit: Das Gloss riecht leicht nach Kaugummi, schmeckt aber nicht (ist neutral). Es klebt nicht, stattdessen fühlen sich die Lippen angenehm feucht an. Das Gloss ist nicht deckend, sondern eher als Übergloss geeignet, da es leicht blau/grau glitzert. Es hält aber nicht sehr lange (circa eineinhalb Stunden).



Nagellacke




Preis und Kaufort: 2,75€ bei Müller/dm

Aussehen: Die Lacke sind in durchsichtigen Behältern mit silbernen, runden Deckeln, in die der kleine Pinsel zum Auftrag eingebracht ist. Auf der Vorderseite der Verpackung ist das Logo der LE zu sehen, auf der Hinterseite der Name des Lacks, Anwendungstipps und der Inhalt (in ml)

Inhalt: 10 ml

Auftrag und Haltbarkeit: der hellrosa Lack (05 Ready to be bitten) lässt sich problemlos ohne Streifen und Blässchen auftragen und glitzern bereits bei einer Schicht wunderschön leicht raus. Er trocknen relativ schnell und blättert bei mir selbst nach drei Tagen tragen noch nicht ab.
Den roten Lack (02 Thirsty!) habe ich zu meiner Schande noch nicht ausprobiert. Er soll aber ein bisschen schwierig im Auftrag sein oO



Fazit der LE:

Eyeshadows
+ Farben (wer die Farben noch nicht hat, sollte sie sich kaufen!)
+ feuchter Auftrag (tolle Farbabgabe)
+ Design (sehr süß :))
+ Glitzer (wer drauf steht XD)
+ Verpackung (leicht zu Öffnen, etc.)
+ Preis (ist vollkommen okay!)

- trockene (nicht vorhandene) Farbabgabe
- Glitzer (wer's nicht mag)



Lipgloss
+ Konsistenz
+ Preis
+ Farbauswahl (wenn noch vorhanden. Ich hab nur den „Schwarzen“ gesehen)

- Haltbarkeit
- Geruch
- Menge (durch Verpackung geschummelt)


Nagellacke
+ Farbauswahl
+ Haltbarkeit
+ Trockenzeit

- schwieriger Auftrag



Ich hoffe, ich konnte helfen :)

Auf geht's!

... ins Finale

Ganz hoffentlich. 
Denn eigentlich ist das hier ein total sinnloser Post, aber ich bin einfach jetzt schon so verdammt aufgeregt, dass ich ABBA höre und nichtsnutzige Blogeinträge schreibe.
Keine Ahnung warum. Aber ich will ein WM-Finale à la 1974 in München. Und da haben wir ja bekanntlich gewonnen, also auf geht's Jogis Jungsch! Macht die Spanier nass! :)

Wie soll ein Mensch das ertragen?

Fragt sich nicht nur Philipp Poisel.


Wie soll ein Mensch es ertragen, sich nicht geliebt zu fühlen? Unbrauchbar. Untalentiert. Hässlich. Dumm. Nichtsnutzig. Blöd. Einsam. Nicht wert, auf der Welt zu sein - zu leben. 
Wie soll ein Mensch es alleine aushalten?
Niemandem vertrauen zu können. Angst zu haben. Schüchtern zu sein. Sich aus Scham und Selbsthass vor der Welt zu verschließen. Keine richtigen Freunde zu haben. So dringend richtige Freunde zu brauchen. 
Wie soll ein Mensch es ertragen, nicht weinen zu können. Sich selbst zu hassen, es nur blutig ausdrücken kann. Sonst zu explodieren. Wie soll ein Mensch sich selbst lieben können, wenn es sonst auch niemand tut. Wie soll ein Mensch sich selbst vertrauen, wenn es sonst auch niemand tut.
Wie soll ein Mensch mit all seinen Problemen klarkommen, wenn sie niemand ernst nimmt? Wenn er darüber sprechen will, doch niemand hört zu? 

Wie soll ein Mensch ein eigenständiger Mensch werden, wenn er immer gesagt bekommt, was er tun soll. Und wenn er es dann tut ist es plötzlich falsch. 
Ein Mensch will Liebe. Er will geliebt werden. Er will jemandem wichtig sein. Das ist aber nicht. Er ist allen egal. Fühlt sich so. Es ist allen egal, was mit diesem Menschen passiert. Ob er sich wehtut, wie es ihm geht - ob er stirbt. Es ist den anderen um ihn herum schlichtweg egal. Niemanden ist es wichtig, was aus diesem Menschen wird. Was aus seinen Träumen, seinen Wünschen wird. Es ist ihnen egal.

Das tut dem Menschen weh - doch es ist egal. Natürlich ist es egal, schließlich ist der Mensch ja wertlos. Er fühlt sich alleine, verlassen und will das doch eigentlich gar nicht. Er will nicht mehr so sein, aber er kann es alleine nicht ändern. Doch niemand will ihm helfen. Weil niemand sieht, wie schlecht es ihm geht. Weil der Mensch ja egal ist. 

Der Mensch will einfach nur leben. Sein eigenes Leben leben. Doch immer heißt es nur "du machst das" und "du machst dies". Es gibt nichts als Verbote. 
Er bekommt gesagt, dass es schön wäre, wenn er denn endlich tot sei. 
Das tut dem Menschen weh, doch er will nicht zeigen, dass es ihm wehtut. Er schreit, er streitet. Und er kann nicht weinen. Er hat Schmerzen, die so unendlich wehtun, dass er nicht mehr weinen kann. Doch es ist allen egal.

Niemand versteht, was dem Mensch wichtig ist. Warum es ihm wichtig ist. 
Niemand versteht, dass der Mensch Anerkennung braucht. Anerkennung und Lob, weil er unsicher und unscheinbar ist. Weil er selbst nicht weiß, was er kann, weil er nie gesagt bekommt "Das hast du gut gemacht". 

Niemand macht dem Menschen Komplimente, niemand hört dem Menschen. Hört wirklich zu. 
Niemand merkt, wie schlecht es dem Menschen geht. Dass der Mensch nicht mehr Mensch sein will. Dass sich der Mensch hasst. Einfach nur hasst. Dass der Mensch sich selbst hasst. Sich selbst. Und alle anderen. Weil er ihnen egal ist. Weil er weiß, dass er ihnen egal ist. Er hasst sich. Er hasst sich dafür, sich selbst zu hassen. Er hasst sich dafür, sich selbst zu hassen und sich deswegen zu verletzen. Er hasst es, sich zu verletzen. Er hasst es, dass es anderen egal ist, was er tut. Er hasst, dass er anderen egal ist. Er hasst, dass er schlecht ist, egal was er tut. Er hasst, dass andere immer besser sind. Er hasst es, zu hassen und doch ist das einzige, was er noch tun kann, zu hassen. 

Er hasst es er selbst zu sein. Er hasst es zu atmen. Er hasst es zu leben.
Er hasst es, das niemandem sagen zu können, weil er allen egal ist. Er hasst es, das nicht ändern zu können. Er hasst es, einen beschissenen Blogpost darüber zu schreiben, weil ihm sonst keiner zuhört. Weil es sonst keiner liest. Weil er allen egal ist. Er hasst es, immer gut gelaunt sein zu müssen, er hasst es nicht traurig sein zu dürfen, er hasst es. Er hasst vor allem sich selbst. 

Er hasst es so sehr, dass er am liebsten sterben würde.

Dienstag, 6. Juli 2010

Mitternachtszirkus

Mitternachtszirkus.
Ich finde, dieses Wort hat etwas Gruseliges. Etwas, das einen gleichzeitig fürchterlich neugierig macht. Etwas Angsteinflößendes, etwas Romantisches und etwas Spezielles.
Genau wie die Buchreihe von Darren Shan, die den Namen des Autors als Titel trägt.

In den Büchern geht es um den Jungen Darren, der durch eine Aneinanderkettung von tragischen Zufällen zum Halbvampir gemacht wird, die Welt vor den bösen Vampyren retten muss und gleichzeitig auch noch der Herrscher der Vampire wird.
Alles in Allem (ich will hier nicht zu viel verraten!) eine wundervolle, magische, Fantasygeschichte in 12 Bänden, die seit Dezember 2009 in vier Büchern zusammengefasst erscheinen. Mehr Infos dazu findet ihr hier




Die Geschichte um Darren Shan (so heißt auch der Protagonist der Buchreihe) wurde unter Anderem teilweise verfilmt, mehr Infos gibt's hier




Der Film ist ein richtiger Fantasyfilm - für die ganze Familie. Es geht um Freundschaft, ein bisschen Liebe und vor allem um Vampire. Der Film ist nicht mit dem vor Kitsch triefenden Twilight-Kram, den ich auch gelesen und gesehen habe, zu vergleichen. Dazu ist Mitternachtszirkus viel zu anders. 
Es ist keine Liebesgeschichte, es ist eine Fantasygeschichte. 
Selbstverständlich ist der Film ein wenig anders gestaltet, als die Bücher, aber das ist beispielsweise bei Harry Potter ebenfalls so. Mitternachtszirkus wird wohl leider (als Film!) nicht fortgesetzt werden; zumindest lassen die schlechten Einspielergebnisse (14 Milionen US-Dollar) darauf schließen - so ging es im Übrigen auch Filmen wie Eragon oder Der goldene Kompass.
Meiner Meinung nach ist das sehr schade, ich hätte mir eine Fortsetzung des Films gewünscht. Aber es gibt ja weiterhin die Möglichkeit, die Bücher und die Mangas fertig zu lesen.


Außerdem erscheint seit geraumer Zeit auch der dazugehörige Manga


Zu den Preisen der Bücher/DVD/Mangas:
Die neuaufgelegten Bücher beinhalten jeweils drei Bände der Saga und kosten je Buch 9,95€.
Die DVD Mitternachtszirkus - Willkommen in der Welt der Vampire kostet zwischen 10 bis 15 €.
Die Mangas erhaltet ihr für circa 6,50€.


Ich kann die Reihe nur empfehlen - die Story ist alles andere als platt, sondern wirklich fantasievoll und spannend, zudem einfach toll erzählt. Der Film ist wirklich mitreißen und die Mangas ziemlich lustig gezeichnet. Alles in Allem wirklich eine runde Sache :)


P.S.: Man kann auch tolle Fanarts von Mitternachtszirkus zeichnen :)

darren,shan