Da, schau

Twitter YouTube Tumblr LiveJournal

Montag, 28. Juni 2010

Es hat alles seine Richtigkeit...

Noch ein kleiner Nachtrag zum England-Spiel gestern :) Der Ball war nämlich DOCH NICHT drin :)



Optische Täuschung, Herr Linienrichter?
Ich geb's ja zu, als Schiri hat man's schwer, aber sowas sollte man dann doch sehen. Egal. Wembley '66 ist vergessen. Wir sind alle zufrieden und machen am Samstag (Samstag, ne?) Messi & Co platt. Hoffentlich :)

Ich sag nur so viel:
Videobeweis 2 - 0 FIFA

Return to Paradise

Aloha :)
Weil ich nach gestern Nachmittag mehr als gut gelaunt bin und heute auch schon extrem früh Schulaus hatte, gibt's heute das erste Review zur essence LE Return to Paradise! Es geht um eins der Lidschattesets :)

essence Limited Edition Return to Paradise backed-eyeshadow trio #02 palm tree party

Name: 02 palm tree party
Art: Eyeshadow-Trio
LE: return to Paradise 
von: essence
Preis und Kaufort:  2,95 bei Müller

Aussehen: Das Lidschattentrio ist schön in eine schlichte, schwarze, runde Hülle mit durchsichtigem Deckel, auf dem das Logo der LE prangt, eingesetzt. Die Verpackung ist recht groß und lässt sich mit einem Klappmechanismus spielend leicht öffnen. Das Set enthält ein schönes, dunkleres Braun (das leicht violett schimmert), ein kräftiges Cyan/Türkis und einen warmen Goldton. Außerdem ist ein kleiner, doppelseitiger Applikator mit dabei, der mit Hilfe zweier „Häkchen“ nicht im Set herumfliegt, sondern fest in seiner Mulde liegt.


Inhalt: 2,4 Gramm

Auftrag und Haltbarkeit: Alle drei Lidschatten lassen sich sowohl feucht, trocken oder auf einer Base leicht auftragen, krümeln aber ein bisschen. Der mitgelieferte Applikator ist ein bisschen klein, aber für unterwegs sehr praktisch. Die Farbabgabe ist auch trocken recht gut, lediglich das Türkis ist hier ein bisschen spärlich. Trocken und ohne Base hält der Lidschatten normal lange. Nicht kürzer oder länger als ganz normale Lidschatten eben. Feucht oder mit einer Base übersteht er problemlos einen ganzen Tag. Die Farbkombinationen sind gut gewählt, man kann die drei Töne gut zusammen oder auch einzeln tragen und hier und da Akzente setzen.
 
Positiv:


  • nicht zu viel und nicht zu wenig Glitzernde


  • Farben (toll aufeinander abgestimmt und auch einzeln tragbar!)


  • schlichte, aber süße Verpackung (funktioniert auch prima!)


  • Haltbarkeit, guter feuchter Auftrag


  • Preis

Negativ:


  • krümelt in der Verpackung ein wenig


  • kleiner Applikator


  • trockene Farbabgabe

Fazit: Egal ob das erste oder das zweite Trioset, die Farbzusammenstellung ist toll :) Feucht aufgetragen sind die Lidschatten klasse, trocken aber noch verbesserungswürdig. Der Preis ist mal wieder unschlagbar





Und weil unsere Jungs während der U21-EM 2009 in Schweden die Engländer im Finale mit 4-0 geschlagen haben....


Und weil unsere Jungs bei der U21-EM 2009 in Schweden die Engländer im Finale sogar mit 4-0 geschlagen haben...

Sonntag, 27. Juni 2010

Kleiner LE-Raubzug :)

Aloha!
Bevor unsere Jungs gleich gegen England spielen, will ich euch noch schnell meinen kleinen Make-Up-Raubzug von gestern zeigen :) 
Komischerweise hat es mir die essence LE "The Eclipse Collection" doch schon ziemlich angetan :)




1. essence LE Return to Paradise, trio backed Lidschatten #02 palm tree party
2. essence LE Return to Paradise, Lipgloss #02 jungle drum
3. essence LE Return to Pardise, Nagellack #01 junlge drum
4. essence LE Eclipse, Nagellack #02 thirsty!
5. essence LE Eclipse, Eyeshadow #02 La Push or Forks?
6. essence LE Eclipse, Eyeshadow #03 Edward or Jacob?
7. essence LE Eclipse, Lipgloss #02 Undead?

Ich werde zu allen Produkten ein Review schreiben und die Eclipse LE auch noch ein bisschen mit der (nicht von Summit Entertainment unterstützen) Moonlight LE von letztem Jahr vergleichen, da sich die Produkte doch ein bisschen gleichen :)

Und jetzt ist erstmal Däumchen drücken angesagt!

Mittwoch, 23. Juni 2010

Le Tricolore - oder so.

Nein, es geht hier nicht um das mehr als peinliche Ausscheiden von Les Bleus. Es geht um ein kleines "Tutorial", das euch zeigt, wie man die deutsche Flagge auf seine Fingernägel bekommt :)

Leider hab ich nicht daran gedacht, bereits beim Lackieren Fotos zu machen, deshalb seht ihr hier nur mal das Endprodukt :)


Also...
Als erstes braucht ihr drei Lacke. Einen in gelb, einen in rot und einen in schwarz. (Wenn ihr andere Länder mit anderen Farben wollt, nehmt zum Beispiel für Frankreich blau, weiß und rot ^^).
Von essence gibt es die LE Let's Go Girls, die extra die drei Farben als Lacke enthält. Ich hab mir nur den Gelben mitgenommen, da ich bereits einen roten und einen schwarzen Lack zuhause hatte.

Jetzt geht's los :)

1. Lackiert eure Nägel mit einer Schicht des gelben Lackes und lasst sie trocknen. Wenn euch die Farbe noch nicht intensiv genug ist, könnt ihr auch noch eine zweite Schicht auftragen.

2. Wenn alles getrocknet ist, geht's zum roten Nagellack. Ihr tragt einen Querstreifen in der Mitte eurer Nägel auf und lasst ihn gut trocknen. Auch hier gilt: sollte euch die Farbe nicht intensiv genug sein, tragt eine weitere Schicht auf. Lasst wirklich alles gut trocken und seit langsam und vorsichtig, sonst gibt es Klecks und ihr könnt von neuem Beginnen. Eure Nägel sollten jetzt im Groben so aussehen:

/////////
///////////////////////////
////////////////////////////////////////////////////////////
 (Keine Ahnung, warum der untere gelbe Streifen nicht mit den anderen abschließt >.<)

3. Nun nehmt ihr den schwarzen Lack und lackiert den oberen gelben Teil eures Nagels. Auch hier gilt wieder das gleiche Prinzip: Lackieren, trocknen lassen, bei Bedarf noch eine Schicht.

4. Zu guter Letzt benutzt ihr noch einen Top-Coat. Der kann glänzend oder mattierend sein, das ist egal. Auch diese Schicht lasst ihr gut trocknen. Danach seid ihr fertig :)


(von rechts nach links: Douglas Top-Coat aus einem Geschenkset, essence LE Let's Go Girls Nagelack #03 '90, essence Nagellack #10 ready for action, essence Nagellack #21 fabuless)

Variation:
Ihr könnt anstatt Quer- auch Längsstreifen (also nicht von rechts nach links/links nach rechts, sondern von oben nach unten/unten nach oben) lackieren! Das ist vor allem bei Flaggen von Frankreich, Italien oder Irland (nein, die sind gar nicht bei der WM dabei xD) besser :)


Drückt den Jungs heute Abend die Däumchen!

Und weil's so schön ist :)

Sonntag, 20. Juni 2010

Tickets!

Aloha!
Es ist zwar gerade Sommerpause, aber Fußball gibt es ja dank der WM trotzdem. Und auch im Clubbereich, passiert in den nächsten Wochen und Monaten vor Saisonbeginn noch so einiges: Freundschaftsspiele nämlich! Und auf zwei (vielleicht sogar drei) ganz tolle werde ich gehen :)

Einmal hätten wir da nämlich die Partie des 1. FC Kaiserslautern gegen die Jungs des FC Liverpool.
Das Spiel findet am Samstag, dem 24. Juli 2010 statt. Die Anstoßzeit ist noch nicht bekannt. Tickets gibt's selbstverständlich beim FCK, etwa im Ticket-Onlineshop oder im Service-Center direkt am Stadion. 
Mehr Infos zu dem Spiel der Roten Teufel gegen die Reds findet ihr hier: www.fck.de
Ich persönlich hab zum ersten Mal eine Stehplatzkarte und werde das Spiel mit meinem jüngeren Bruder besuchen :) Und ich freu mich schon riesig!



Zum zweiten findet am 17. oder 24. September 2010 ein Freundschaftsspiel der FC Bayern - Allstars gegen eine Unicorn/Pirmasens-Auswahl statt. Und zwar in Pirmasens, der tollen Stadt, in der ich wohne :) Und ja, darauf freue ich mich auch sehr.

Mehr Infos zu diesem Spiel findet ihr hier und hier. Karten gibt es an allen Vorverkaufsstellen in und um Pirmasens. Ich weiß nicht genau, ob man Karten auch über das Online-Ticketing des FCBs bekommt. Auch auf dieses Spiel nehm ich meinen jüngeren Bruder mit. Aber auch der Allerjüngste darf mit, also muss ich auf beide aufpassen >.<



Zu guter Letzt besuche ich vielleicht, also ganz möglichweise, auch noch das Freundschaftsspiel FC Bayern München gegen Real Madrid am 13. August in München. Es ist das "Abschiedsspiel" für Franz Beckenbauer, da der bei seinem Wechseln von München in die USA kein Abschiedsspiel erhalten hat und man das dieses Jahr nachholen will. Ob ich wirklich hinkomme ist aber noch nicht sicher.


Gute Nacht! :)

Samstag, 19. Juni 2010

Glanzparade

Aloha :)
Nach dem Spiel gestern Mittag war ich schon ein bisschen traurig, vor allem, weil ich mir extra die Nägel in schwarz, rot und gold (also eher gelb) lackiert habe und weil mir der Schiedsrichter gar nicht gefiel, aber darum soll es heute nicht gehen. Nein, es geht viel mehr um die Grafikseite, an der ich mitarbeite. 


Auf GLANZPARADE findet ihr Grafiken in Form von Icons, Signaturen, Wallpapern und Layouts, sowie Materials wie Texturen und Tutorials rund um alle möglichen Sportarten

Zur Zeit gibt es zwei Grafiker, Fallen, der die Seite gehört und ich, als "Mitarbeiterin". Wir suchen aber weiterhin noch Verstärkung, wenn ihr also Lust habt, eure Grafiken auf Glanzparade zu veröffentlichen, meldet euch einfach unter Glanzparade[@]gmx.de und gebt folgende Dinge an: 
  • Nickname
  • Alter
  • Kurze Beschreibung von Dir
  • Interessengebiete
  • Kleiner Ausblick auf Dein Können
  • Sollte ich sonst noch etwas von dir wissen?
Ihr bekommt auf jeden Fall eine Antwort von Fallen! :) 

Schaut einfach mal vorbei. Und wenn euch etwas gefällt, ladet euch die Grafik einfach runter, sie stehen alle zur freien Verwendung zur Verfügung!

Liebste Grüße <33

Mittwoch, 16. Juni 2010

Tada!

So, heute (nach der grandiosen Niederlage der Spanier gegen die Schweiz [!! xD]) stelle ich euch noch meine neue Fanfiktion Kein Spiel vor.

Für Manuel war das Leben spielend leicht. Für Benedikt und Mats war es spaßig und entspannt. Neven und Christoph lagen am liebsten in der Sonne. Marcel war ein bisschen angespannter, beherrschte aber die Spielregen. Nur Lewis wusste nicht so recht, ob er bluffen oder aufgeben sollte. Ob er das Spiel freiwillig verlassen sollte oder ob er den Ehrgeiz hatte, es zu gewinnen. Lewis wusste nicht, ob der Hauptgewinn der Lotterie Manuel war oder doch etwas - jemand - komplett anderes. Für Lewis war das Leben schon lange kein Spiel mehr. Doch das wussten die Anderen nicht.


Genre: Drama, Romanze
Rating: P18Slash!
Charaktere: Lewis Holtby, Marcel Schmelzer, Manuel Neuer, Mats Hummels, Benedikt Höwedes, Christoph Moritz (& Neven Subotic)
„Du bist neunzehn, Mann! Wie kannst du dir da so sicher sein?“
„Schrei' hier nicht so rum! Muss ja nicht gleich jeder wissen!“
„Dann erzähl mir hier nicht so einen Scheiß, Lewis!“
„Chris, das ist kein Scheiß ... Ich weiß doch auch nicht, verdammt! So was merkt man halt. Vor allem beim Wichsen.“
 
(Leseprobe des Prologs.)


 

Spanien :)

Aloha!

Wie gestern schon die Portugiesen, stelle ich euch heute die Jungs aus Spanien vor :) 

Wie immer und als Erstes, der Kader...

Tor
Iker Casillas (C), Victor Valdes & Pepe Reina

Abwehr
Carles Puyol, Raúl Albiol, Gerard Piqué, Carlos Machena, Joan Capdevilla, Sergio Ramos & Álvaro Arbeloa

Mittelfeld
Andres Iniesta, Xavi, Xabi Alonso, Cesc Fàbregas, Juan Mata, Sergio Busquets, Javi Martínez, David Silva & Jesús Navas

Angriff
Fernando Torres, David Villa, Pedro & Fernando Llorente



Kapitän ist Torwart Iker Casillas von Real Madrid. Überhaupt spielen die meisten der Spieler in der spanischen Liga (Real Madrid & FC Barcelona) oder in England (FC Liverpool). Trainer ist seit 2008 Vicente del Bosque. Die Spanier sind vor allem für ihr gefürchtetes, nahezu perfektes Kurzpassspiel rund um die katalanisches Stars Xavi, Iniesta und Fàbregas bekannt, so wie für ihre Topstürmer Torres und Villa. 
In der Abwehr ist besonders auf Casillas als Torhüter und seinen Vereinskollegen Sergio Ramos zu achten! Ramos spielt auch mal gerne Stürmer ;)
Mit der nahezu identischen Mannschaft wurde Spanien 2008 Europameister (1 zu 0 im Finale gegen Deutschland).

In der Gruppe spielen sie gegen die Schweiz, Chile und Honduras.

Außerdem scheinen die Jungs einen Haufen Humor zu haben:

Dienstag, 15. Juni 2010

Portugal

Aloha!
Gleich nach dem Abpfiff des wenig erfreulichen 0 zu 0 gegen die Elfenbeinküste, präsentiere ich euch heute die portugiesische Nationalmannschaft :)

Der Kader sieht folgendermaßen aus:

Tor
Eduardo, Beto & Daniel Fernandes

Abwehr
Bruno Alves, Paulo Ferreira, Rolando, Duda, Ricardo Carvalho, Miguel, Ricardo Costa & Fábio Coentrao

Mittelfeld
Pedro Mendes, Miguel Veloso, Pepe, Raul Mereiles, Ruben Amorim, Tiago & Deco

Angriff
Hugo Almeida, Liedson, Danny, Simao & Cristiano Ronaldo (C)


Die meisten der Jungs spielen in Portugal (Sporting Lissabon und/oder FC Porto), einige in Spanien und der Rest ist ein wenig verteilt (zum Beispiel in England und Frankreich). Der absolute Star der Mannschaft ist Kapitän Cristiano Ronaldo, der sein Geld bei Real Madrid in Spanien verdient. Trotzdem machen auch Leute wie Deco oder Tiago das Spiel. 
Auch gibt es einige Talente, wie Fábio Coentrao oder Nani, der sich aber im letzten Vorbereitungsspiel verletzt hat und deshalb nicht an der WM teilnehmen kann. Trainer der Portugiesen ist Carlos Queiroz. In der Gruppe treffen sie nach der Elfenbeinküste noch auf Brasilien und Nordkorea. Mehr hierzu findet ihr auf FIFA.com

Montag, 14. Juni 2010

Prince of Persia

Aloha!

Nachdem wir ja gestern so atemberaubend toll Australien mit 4 zu 0 besiegt hatten, dachte ich mir, ich poste endlich mal mein "Review" zu dem Kinofilm Prince of Persia von Disney. Der Film hat den englischen Originaltitel "Prince of Persia - The Sands of Time" und den deutschen Titel "Prince of Persia - Der Sand der Zeit", genau wie auch das passende Videogame.



Prince of Persia: Der Sand der Zeit ist ein US-amerikanischer Action-Abenteuerfilm mit Fantasyelementen aus dem Jahr 2010, der auf dem gleichnamigen Videospiel der populären Prince of Persia-Reihe basiert. Regie bei der Videospielverfilmung führte Mike Newell, die Hauptrolle wurde von Jake Gyllenhaal gespielt.
[Quelle und mehr? Wikipedia]

Die Hauptrollen werden von Jake Gyllenhall als Prinz Dastan und Gemma Arterton als Prinzessin Tamina verkörpert.



„Tausendundeine Nacht musste an einem Plot wie diesem wohl nicht gestrickt werden, der orientalische Märchenelemente und shakespeareanische Zähmung von Widerspenstigen verbindet, letztlich aber nicht mehr als ein Rahmen für Spektakel im Sand sein soll. Und das liefert diese Großproduktion des britischen Regiechamäleons Mike Newell, seit Harry Potter und der Feuerkelch bereits magisch bewandert, durchaus ab mit gestürmten Festungen, trendiger Parkourakrobatik, Attacken von giftigen Digitalvipern und finsteren Wüstenkillern, die mit dunklen Mächten kollaborieren. Was fehlt, ist eine exzentrische Attraktion wie Captain Sparrow, die mehr Reibungsflächen bietet als Dastan. [...] Auch wenn die Spezialeffekte zwischen großartig und funktionell variieren, kommt kein Sand der Zeit ins Getriebe dieses Films, der mit einem entspannten Grundton und engagiert spielenden Charakterstars wie Ben Kingsley und Alfred Molina wie eine gut geölte Unterhaltungsmaschine funktioniert.“
Kino.de
 Meine eigene Rezession sieht ganz ähnlich aus. 

Prince of Persia ist ein effekt- und spannungsgeladener Actionfilm, der auch ohne sonderliche Vorkenntnisse der Spielereihe Spaß macht. Die Schauspieler, vor allem Jake Gyllenhall und Gemma Arterton machen ihr Sache gut und verleihen den Figuren Dastan und Tamina liebenswerte und auch nervige Seiten. Sie sind kein plattes, langweiliges Liebespaar, wie es sonst so oft dargestellt wird, nein man merkt, dass zwischen den Beiden auf der Leinwand die Chemie mehr als stimmt.
Die Geschichte an sich ist nicht hundertprozentig die der Spielserie, aber dennoch nah dran und durchaus interessant! 
Zudem muss man sagen, dass auch die Nebenrollen wirklich toll besetzt sind! Das macht einfach Spaß anzuschauen :)
Ich muss sagen, dass Prince of Persia einer der besten Filme der vergangen Monate ist. Mir hat's sehr gut gefallen, ich hab mir danach auch die Spiele gekauft und die sind ebenfalls toll und die DVD wird auch den Weg in mein Regal finden. Der Film ist auf jeden Fall zu empfehlen - egal ob für Actionfans, Liebesschnulzenromantiker oder Fantasycracks.

Sonntag, 13. Juni 2010

Der Soundtrack zum WM-Sommer

Und nochmals kurz vor'm Anpfiff! :)

Ich hab bei einer kleinen Grafik-Challenge teilgenommen, wo man sein eigenes "Mix-Tape" zu einem bestimmten Thema erstellen sollte :) Ich hab mich dazu enschieden, einen WM-Soundtrack zu bastel und da bitte, hier ist er!



01. Sportfreunde Stiller - 54, 74, 90, 2010
Eins und zwei und drei und 54, 74, 90, 2010
Ja so stimmen wir alle ein
Mit dem Herz in der Hand und der Leidenschaft im Bein
werden wir Weltmeister sein!

02. Herbert Grönemeyer - Zeit, dass sich was dreht
Du fühlst, du träumst.
Du fühlst, du glaubst, du fliegst.
Du fliegst.
Du fliegst!
Lyrics  

 
03. Nelly Furtado - Forca
Closer to the sky,
closer way up high,
mais perto do ceu,
mais perto do ceu 
Lyrics  

04. Oliver Pocher - Schwarz & Weiß
Schwarz und Weiß
Wir steh'n auf eurer Seite
Und wir hol'n den Sieg mit Euch
Und wir hol'n den Sieg mit Euch
Jetzt geht’s los!
 

 
05. Shakira - Waka Waka
Waka waka eh eh
Tsamina mina zangalewa
This time for Africa
Listen to your god; this is our motto
Your time to shine
Don’t wait in line  

06.Safri Duo - Helele
Helele, bomama
Amasiko ethu
Soze aphele kithi
Nabo okhokho bethu

Lyrics 

07. Revolverheld - Helden 2008
Dieses Jahr
geht das Fussballwunder weiter!
Wir sind da
und wir werden Europameister!


08. The White Stripes - Seven Nation Army
And the feeling coming from my bones
says find a home...

09. Jessy Matador - Allez! Ola! Olé!
Allez allez allez,
c’est le son de l’année

Lyrics 

10. Lightning Seeds - Football's Coming Home
It's coming home, it's coming
Football's coming home 


11. Queen - We Are The Champions
We are the champions - my friends
And we'll keep on fighting - till the end
We are the champions

Lyrics 


Und zum Schluss für heute Abend... (in eineinhalb Stunden geht's los :])

Unsere Natio11

Aloha!
Da unsere Jungs heute ihr erstes WM-Spiel gegen Australien bestreiten werden dachte ich mir, ich schieb sonstige geplante Blog-Posts auf und stelle unsere 23 Jungs mal ein bisschen näher vor :)

Im Kader sind nämlich...

Tor
Manuel Neuer, Tim Wiese & Hans-Jörg Butt

Abwehr
Philipp Lahm (C), Per Mertesacker, Serdar Tasci, Jérôme Boateng, Arne Friedrich, Marcell Jansen, Dennis Aogo & Holger Badstuber

Mittelfeld
Bastian Schweinsteiger, Sami Khedira, Toni Kroos, Mesut Özil, Marko Marin & Piotr Trochowski

Sturm
Thomas Müller, Mario Gomez, Miroslav Klose, Lukas Podolski & Stefan Kießling

(Zur Großansicht bitte das Bild anklicken!)

Die meistens unsere Jungs spielen beim FC Bayern München (8), dann kommen ein paar von Werder Bremen (4) und sonst noch die üblichen verdächtigen wie der HSV oder Bayer 04.
Capitano ist Philipp Lahm, sein Stellvertreter ist Bastian Schweinsteiger.
Wir spielen in der WM-Gruppe noch gegen Australien, Ghana und Serbien.
Mehr Infos hierzu findet ihr hier!

Außerdem ist es sehr interessant, dass von unseren 23 Spielern 11 mit Migrationshintergrund (?) dabei sind. Da sieht man mal, wie einfach und erfolgreich Integration eigentlich sein kann. Daran sollten wir uns ein Beispiel nehmen :) 

Ach ja, unser Chef-Trainer ist übrigens Jogi Löw ("Mir sin die, wo gwinne welle!"), unser Co-Trainer ist Hansi Flick und unser werter Torwarttrainer ist Andi Köpke. Team-Manager ist Oli Bierhoff. Hoffen wir einfach mal, dass keiner der Vier nach der WM den Vertrag verlängert bekommt ;P


Hoffen wir mal, dass unsere Jungs das genau so machen, wie in dem Werbespot :)
Mehr Infos zur WM gibt's aber der Hauptrunde, außerdem stelle ich euch in den nächsten Tagen noch die Spanier und Portugiesen vor!

Jetzt aber Daumendrücken für heute Abend!

Freitag, 11. Juni 2010

FIFA Weltmeisterschaft Südafrika 2010

Ja, heute ist es so weit. Die WM 2010 beginnt in Südafrika. 
Bei schönstem Wetter und mit schier unbeschreiblicher Vorfreude. Die Fähnchen werden wieder rausgeholt, es gibt Fußball satt und im ganzen Land herrscht eine positive Anspannung. Man geht mir Freunden zum Publik Viewing, freut sich und weint mit den Mannschaften und hofft doch darauf, dass sein Land, sagen wir mal Deutschland Weltmeister wird (soll übrigens Deutschland heißen, aber ich finde das mit den Farben ganz lustig :]). 

Deswegen auch heute hier auf meinem Blog eine kleine Einleitung. Außerdem hab ich bei den 11Freunden noch einen tolles Spielplan gefunden, den ich echt sehr kreativ finde :) 


Ich bin wirklich gespannt, wer zum Schluss den Pokal in Händen hält. Mein Favorit ist rein von der Mannschaft her Spanien, von meinem Herzen her aber natürlich Deutschland und mein kleines Baby Portugal. Ihr bekommt auf jeden Fall hin und wieder Berichte und Mannschaftsvorstellungen der Teams hier auf meinem Blog präsentiert! 

Und jetzt darf Shakira auch noch den offiziellen WM-Song 2010 singen ^^

Mittwoch, 9. Juni 2010

FFGA

Ja, es ist tatsächlich so. I am nominated! Für die Fanfiction-General-Awards, also Awards, die von Lesern verschiedener FF-Archive an FF-Autoren für ihre Geschichten verliehen werden. Dabei wusste ich bis eben gar nicht, dass ich nominiert bin xD 

 

Aber gut, ich freu mich natürlich schon riesig über die Nominierung und das ist nicht nur so ein elendes Gelaber, es ist wirklich so :) Ich bin total aus dem Häusschen, auch wenn's bei uns wohl gleich anfängt, zu regnen >.< 
Na ja, wie auch immer.

Nominiert bin ich übrigens in den Kategorien

Realperson Sport - Abgeschlossene FFs, Beste Erotik mit United Road
Realperson Sport - FFs in Arbeit, Beste Fanfiction & Beste Slash mit Wenn das Liebe ist

Wenn jemand Lust zum voten hat, kann er das hier tun.
Ich würde mich über Unterstützung sehr freuen, deshalb dürft ihr euch auch nochmal die beiden Trailer zu den FFs ansehen :)

 

Dienstag, 8. Juni 2010

essence Blush :)

Review  
essence Surfer Babe powder blush #01 wave surver

Bei meinem letzten „Raubzug“ durch die Fußgängerzone war ich auch auf der Suche nach einem neuen Blush. Ich hab zwar aus der essence LE „crazy about colour“ den Mulitcolourblush, benutze den aber eher als Highlighter, da die Farbabgabe doch recht spärlich ist.



Fündig würde ich dann aber doch wieder bei essence.
Ich hab mir für 2,75 € (glaub ich ma ^^°) also den neuen Blush aus der „Surfer Babe“ LE mitgenommen.

Der Blush ist auf den ersten Blick ziemlich pink, aber dann doch eher rosa, vielleicht mit einem Stich blau – auf jeden Fall ein intensives rosa, das auf der Haut aber nicht mehr ganz so grell wirkt. Der Auftrag ist auch toll, die Farbabgabe ist genau richtig. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Der Blush ist 12 Monate haltbar und hat eine zarte, geschmeidige Konsistenz – richtig pudrig. Die Verpackung ist auch sehr süß, auf dem Blush ist sogar ein Muster eingestanzt.

Einzig und alleine das Öffnen der Verpackung ist leicht schwierig. Es lässt sich einfach schlecht öffnen.

Trotzdem finde ich den Blush sehr kaufenswert und ehrlich gesagt mag ich es jetzt schon nicht, dass es ihn nur in der LE gibt :(

Sonntag, 6. Juni 2010

Juni-Raubzug #1

Wunderschönes Wetter, Taschengeld und frei - was macht ein Mädchen? Richtig, es geht shoppen! So geschehen letzten Freitag :)


1. essence colour&go Nagellacke #21 fabuless, #10 ready for action, #23 sundancer
2. CD The Fray - How To Save A Life (Album)
3. CD Adam Lambert - For Your Entertainment (Album)
4. PC-Spiel "Prince of Persia" Spielesammlung
5. Alverde Eyeshadowbase
6. Labello :)
7. MNY Gloss #293
8. essence colour&shine eyeshadow #06 bling bling
9. essence Surfer Babe LE powder blush #01 wave survivor
10. Sonder-DVD FC Bayern Saison 2009/2010 - SportBild-Ausgabe

Die beiden CDs, der Film "Prince of Persia", die Nagellacke, die Bayern DVD und den essence Blush stelle ich euch in den nächsten Tagen noch ein bisschen näher vor! 
Jetzt muss ich erstmal meinen Sonnenbrand loskriegen xD

Dienstag, 1. Juni 2010

First Review - oder wie man das sonst nennt ;P

Ja, ich geb's zu. Ich bin ein Mädchen und ich stehe auf Make-Up und Nagellack. Und weil ich letztens ein fantastisches Grün ausprobiert hab, gibt's jetzt eine kleine Zusammenfassung darüber :)

Essence Colour And Go Nagellack #18 Check Me Out

(Oberstes Fot bei Tag fotografiert, Mitte am Abend im Lampenlich und das Unterste Abends mit Blitz!)

Den Nagellack hab ich mir zwar schon bereits vor einiger Zeit gekauft, aber vor ein paar Tagen zum ersten Mal benutzt. Der Auftrag ist eigentlich ganz einfach, es gibt kaum Streifen und gar keine Blässchen. Außerdem ist der Lack wirklich schnell trocken!
Leider deckt er in der ersten Schicht nicht wirklich, deshalb schnell eine Zweite draufpinseln. Hier dauert das Trocknen ein bisschen länger. Die Farbe ist aber toll! Ein frisches Frühlingsgrün, vielleicht mit einem kleinen Gelbstich. Wem die Farbe noch nicht intensiv genug ist, kann noch eine dritte Schicht auftragen, hier dauert das Trocknen auch einen Moment länger.

Der Lack glänzt schon und fängt an, nach circa zwei Tagen abzusplittern. Laut essence sollte man aber unbedingt einen Unterlack tragen, da sich die Nägel leicht gelb verfärben. Ich hab den Lack noch drauf – ohne Unterlack, da diese Information lediglich auf der Internetseite von essence zu finden ist. Ich werd einfach ma gucken :)

Der Preis ist natürlich super. Ich meine, es wären 1, 25€ gewesen, bin mir aber nicht mehr 100%tig sicher!

Zum Schluss sei gesagt, dass p2 einen ähnlichen Lack im Sortiment hat. Den hab ich aber nicht und ja... :) Ich mag den essence Lack sehr gerne. Einfach eine frische Farbe!

Als Oma durch die Glasscheibe fiel

Aloha :) 
Ich  muss der Welt etwas mitteilen. Gestern Mittag, nach dem Essen, bin ich in mein Zimmer gegangen und danach ins Badezimmer um mir die Hänge zu waschen. Ich war gerade beim Abtrocknen, als es "RUMMS!" machte und meine Oma plötzlich nach mir rief.
Mir blieb fast das Herz stehen, als ich meine Oma dann in - ja IN - der Tür liegen sah >.<
Oh, sie ist umgefallen, beim Yoga -.-'' Yoga ist lebensgefährlich! Aber egal. Meine Mama war dann da und hat geholfen und auch ich und meine Geschwister und mein Papa ist mit ihr ins Krankenhaus gefahren und zum Schluss war gar nichts, außer ein paar Schnittwunden. Nichtsdestotrotz, danke, Herr! Ich meine, was da Alles hätte passieren können... 
Egal. Hier noch ein paar Bilder der mittelschweren Katastophe...