Da, schau

Twitter YouTube Tumblr LiveJournal

Mittwoch, 30. November 2011

30DayChallenge Tag 22-30

22. Lieblingstoner? Ne, so was hab ich nicht ;)





23. Liebste Lidschattenpalette und liebste Blushpalette? Eine liebste Blushpalette besitze ich nicht (was daran liegt, dass ich gar keine Blushpalette besitze), aber meine liebste Lidschattenpalette ist die I Divine Monaco Eyeshadow - Palette von Sleek. Die Farben und die Qualität find ich einfach suuuuuper <3

24. Was magst du am liebsten: cream, matte, powder, sheer, oder schimmer Lidschatten? Hm ... Ich mag schimmernde Lidschatten am liebsten. Aber matte Lidschatten sind auch toll. Eigentlich kommt es immer auf die Kombination an. Manchmal trage ich zum Beispiel auch keinen Lidschatten. Andermal glitzert alles und dann wieder fast nichts. Toll find ich auch gebackene Lidschatten, die meisten sind nass aufgetragen einfach wunderschön!

25. Liebster Eyeliner?

Hm ... Die Gel-Eyeliner von essence. Die sind echt top, die Farbauswahl ist gut und die halten super! Ich mag am liebsten Gel-Eyeliner und joar ... Ansonsten benutze ich einen einfachen Kajalstift von Manhatten.

26. Trägst du jeden Tag Make-up?
Wie bereits erwähnt - nein. Zur Schule nur dezent, wenn ich weg gehe, dann schon mehr. Zuhause eigentlich nie :)

27. Lieblingspuder?
Manhatten 3 in 1 Compact Powder in "70 vanilla"

28. Lieblings-Make-up-Entferner?
Augenmakeup-Entferner von essence (der rosafarbene), ansonsten die Reinigungsmilch von Balea (Eigenmarke von dm) :)

29. Magst du Liquid Liner? Wenn ja, welcher ist dein Favorit?
Ist  mir ein Mal ins Auge gelaufen, seit dem hab ich's nie wieder benutzt. Ich mag die Dinger also nicht ;)

30. Ein Bild von dir mit und eines ohne Make-up!
Licht war alles andere als optimal, meine Kamera auch nicht, aber vielleicht erkennt man ja was ;)





So, dann haben wir's dann auch endlich :) Und jetzt wünsch ich für's erste eine fröhliche, schöne und besinnliche Adventszeit :* Bis bald <3

Montag, 21. November 2011

Aktion Libero

Wie ihr mit einem Blick nach rechts feststellen könnt, prangt dort seit ein paar Tagen ein grüner Banner, der auf die Aktion Libero verweist. Bei der Aktion geht es um Homophobie im Fußball.
Ich besuche Fußballstadion, vorzugsweise das Fritz-Walter-Stadion des 1.FC Kaiserslautern, regelmäßig und bekomme live und in Farbe mit, dass ein Spieler, der einen Fehlpass spielt oder eine Torchance vergibt, als "Schwuchtel", "Schwanzlutscher" oder ähnliches beschimpft wird. Egal ob Freund oder Feind, da wird auch mal schnell der eigene Mann niedergemacht und der gegnerische Torwart kriegt sowieso das obligatorische "Arschloch, Wichser, Hurensohn" um die Ohren. Aber das ist nicht nur in Kaiserslautern so, das ist wahrscheinlich überall so, außer vielleicht in Hoffenheim. Aber da gehen auch nur kleine Kinder, Mädchen und Möchtegern-Ultras ins Stadion, also fällt das sowieso weg ;)
Nun unternimmt der DFB ja viel gegen Rassismus und versucht den "Fans" klarzumachen, dass Ausdrücke wie "Neger", "Schwarze Sau" und was weiß ich nicht alles, nicht nur nicht angebracht, sondern schlicht und ergreifend inakzeptabel sind. Nur gehen Homophobie geht der DFB nicht wirklich vor. Überhaupt, Worte wie "Schwuchtel" scheinen gemeinhein als Beleidigung akzeptiert. Doch - entschuldigung, aber verdammt noch mal! - das IST eine Beleidigung. Eine Beschimpfung. Weil es böse gemeint ist.
Die Leute sagen "Schwuchtel", weil sie jemandem beschimpfen wollen. Doch was ist, wenn jemand wirklich schwul ist? Oder lesbisch? Für mich - und hoffentlich für viele andere auch - ist es einfach nicht vorstellbar jemanden mit seiner Sexualtität, seiner Hautfarbe oder seiner Religion zu beschimpfen. Ich sag doch auch nicht "Du Grauäugiger!" oder "Du Hosenträger!" weil jemand graue Augen hat und Hosen trägt. Und ja, das ist genau das gleiche Prinzip.Und weil ich will, dass Menschen nicht wegen ihrer Herkunft, Religion, Sexualtität oder was weiß ich denn beschimpft werden, poste ich den Link zur Aktion Libero, die sich eben mit Homophobie im Fußball auseinandersetzt. Und ganz ehrlich - sollte sich jemals im Leben ein aktiver Fußballprofi sich trauen, sich zu outen - ich nehm' mir  'nen Tag frei, fahr zu ihm und sag ihm, dass ich ihn richtig mutig und toll finde. Egal in welcher Sprache und in welchem Land. Denn jeder hat das Recht den Menschen zu lieben, den er nun mal liebt. Egal welches Geschlecht dieser ganz besondere Mensch hat.

Donnerstag, 17. November 2011

30DayChallenge - Tag 17,18,19, 20 und 21

Weil die Fragen so kurz zu beantworten sind, hab ich mir gedacht, ich pack sie einfach zusammen in einen Post. Geht schneller, spart Zeit und ist verdammt praktisch. Außerdem hab ich hierzu keine Bilder, also wird sogar das Internet geschont ;


17. Lieblings-Make-up Artist?
Ich hab keine Lieblings-Make-Up-Artist. Und wenn ich ehrlich bin, kenn ich auch nicht sehr viele ;)

18. Was ist dein liebster Abendlook?
Hm ... Da hab ich zwei :) Entweder Smokey-Eyes (kräftige Farben, also schwarz, lila, dunkelblau) und glossy Nudelips oder Roter Lippenstift und ein schöner, schwarzer, dünner Lidstrich und kräftig Tusche.

19. Lieblingsconcealer?
Mein Lieblingsconcealer ist der 2in1 Concealer&Fixing Powder von Manhatten. Kostet um die 5 Euro, hält aber wirklich den ganzen Tag. Ich bin echt begeistert :)

20. Lieblingsbase?
Meine Lieblingsbase ist die Eyeshadow Baser von Manhatten. Sie kostet circa 3 Euro (+/-) und ist für mich einfach die beste Base. Ich hab auch schon Eyeshadowbases von essence und Alverde ausprobiert, aber die haben mich nicht sonderlich begeistert. Die Base von Manhatten hingegen schon.
Eine Gesichtsbase benutze ich nicht, von dem her gibt es da auch keine Lieblinge :)

21. Wo kaufst du dein Make-up?
Meistens in Drogerien, also bei Müller, dm oder IhrPlatz. Hin und wieder (wenn ich zum Beispiel einen Gutschein geschenkt bekommen habe, oder es gerade ein tolles Angebot gibt) kaufe ich meine Sachen auch bei Douglas. Aber wie gesagt, meistens bei Müller oder dm. Bei mir in der Stadt gibt es leider kein IhrPlatz, da muss ich immer 'ne Stunde hinfahren und ja ... Da bin ich also nicht ganz so oft :) 

Mittwoch, 16. November 2011

30DayChallenge - Tag 16

Versuchst du, Star-Looks nachzuschminken?
Ähm ... jain. Hin und wieder schau ich mir mal ein Tutorial auf YouTube zu einem besonderen Star-Look an. Ich les in Zeitschriften wie der Glamour, Jolie, etcetera auch mal die neustes Schminktipps und Trends, aber dass ich mir ein Bild von einem Star raussuche und versuche das Make-Up möglichst detailgetreut nachzuschminken mache ich eigentlich nicht. Ich lass mich viel lieber davon inspirieren. Die Looks von Make-Up-Werbungen (Plakate, Werbung in Zeitschriften, etcetera) schmink ich hingegen ab und zu mal nach. Meistens, wenn ich die passenden Produkte besitze. Das mach hin und wieder Spaß. Aber eigentlich probier ich am liebsten selbst aus, welche Farben und Produkte am besten zueinander und zu mir passen :)

Dienstag, 15. November 2011

30DayChallenge - Tag 15

Trägst du Rouge?
Sehr gerne, sehr oft und sehr viel. Ich steh wirklich auf Rouge. Mein Lieblingsrouge ist "Rose Gold" von Sleek, ich denke, das mögen sehr, sehr viele ... Aber ich mag nicht nur glitzerige Rouges (wozu gibt es denn Highlighter? ^.^). Nein, die meistens meiner Rouges sind matt und gehen ins rosé/apricotfarbene. Ich mag die Farben sehr gerne und ich denke, die stehen mir auch am besten. Ich besitze auch einige dunklere Rouges (Rot- und Brauntöne), aber die meisten sind doch eher heller und rosé. Mit dunkleren und intensiveren Nuancen sehe ich persönlich schnell angemalt aus, weil ich so helle Haut habe. Zudem betone ich am liebsten meine Augen stärker, sodass zu viel Rouge (oder in einer zu intensiven Farbe) schnell billig aussieht. Hier ein paar meiner Lieblinge <3


Zu sehen sind 2 Sleekrouges (Rose Gold & [verschlossen] Scandalous), ein Manhatten Rouge ("Dirndl Love" aus der Oktoberfest LE 2011), ein Rouge von Catrice ("Duo Blush C01 As Lively As Ever" aus der Floralista LE 2011), ein essence Blush ("01 Wave Survivor" aus der Surfer Babe LE 2010), und ein Blush von Alverde ("505 Magic Terra" aus der Zauberwald LE 2010)

Montag, 14. November 2011

30DayChallenge - Tag 14

Liebste Youtube-Guru(s) und/oder Blog(s)?
Also ich mag Steffi aka knuffi2006 sehr gerne, ich mag Erna aka MeinJadore sehr gerne und ich mag Chrissi bekannt auch unter ChrissiCosmetics. :) Joar ... das sind die Mädels, die ich mir eigentlich immer angucke. Natürlich gibt's noch viel mehr, egal ob YouTuberinnen oder Bloggerinnen, aber ich denke, die meisten sind in "Beautyblogkreisen" bekannt und beliebt :) Ich hab euch hier mal noch je ein Video von Steffi, Erna und Chrissi rausgesucht, damit ihr mal seht, was ich mir so den Tag über reinziehe ... ;P Es gibt auch einige englischsprachige "Gurus", aber da schau ich mir meistens nur Tutorials für MakeUps an und das auch nicht sehr oft, deshalb lass ich die mal weg :)

 

Sonntag, 13. November 2011

30DayChallenge - Tag 13

Wo bewahrst du dein Make-up auf?
Hier:
Also links in der "Vitrine" stehen die Sachen, die ich alltäglich, beziehungsweise öfter benutze. In dem Holzkistenregalding ist der Rest meiner Sammlung, also sämtliche Rouges, Lipglosse, Lidschatten, etcetera untergebracht. Das ganze steht in meinem Zimmer auf einem Regal :) Dabei hab ich immer Kosmetiktücher. Auf dem Holzkistendinges steht ein bisschen Deko und mein Schmuckkästchen.


Samstag, 12. November 2011

30DayChallenge - Tag 12

Lieblingsmascara?
Ich hab zwei Lieblingsmascara. Ein Mal die essence mulit action smokey eyes-Mascara und dann die Catrice Lashes to Kill volume Mascara in "Ultra Black".. Meistens benutze ich eine der Beiden täglich :) Ich besitze auch teurere Mascara von Astor und L'Oreal oder Nivea (gibt es als dekorative Kosmetiklinie nicht  mehr) aber ich muss sagen, die haben mich alle nicht so sehr überzeugt, wie die beiden von essence und Catrice. Sie verleihen Schwung und Volumen, verklumpen nicht und halten,  wwas sie versprechen.

Freitag, 11. November 2011

30DayChallenge - Tag 11

Trägst du gerne Bronzer?
Es geht so. Sieht man mal davon ab, dass ich nur einen Bronzer besitze ... :) Ich find das im Sommer oder ab und zu mal ganz hübsch, aber eigentlich bin ich nicht so der Fan davon. Liegt vielleicht auch daran, dass ich sehr helle Haut habe und da schwer einen passenden Bronzer finde, mit dem ich nicht gleich angemalt aussehe. Ich mag Highlighter und Schimmerpuder lieber, wenn ich ehrlich bin :)

Donnerstag, 10. November 2011

30DayChallenge - Tag 10

Lieblings Make-up-Pinsel?
Meine Lieblings Make-Up Pinsel sind von essence. Einfach, weil sie günstig und dafür qualitativ wirklich gut sind. Ich hab auch schon teurere Pinsel, z.B. von Avon ausprobiert (und meiner Mutter geklaut ...), aber im Preisleistungsverhältnis haben die mich einfach nicht überzeugt. In den nächsten Tagen kommen Pinsel von Manhatten (ich glaube, es war Manhatten) auf den Markt, die werde ich mir wohl mal angucken :)

Der Powderbrush ist der Nachfolger des "Moonlight"-Pinsels und genauso toll. Leider ist der nicht mehr im Sortiment. Genau wie der Blushbrush, der aus einer LE stammt. Zwar sind im momentanen Sortiment auch zwei solche Pinsel, die sind auch nicht schlecht, aber qualitativ nicht so besonders. Der Smokeyeyesbrush und der Eyelinerbrush sind ebenfalls aus dem Standartsortiment und für ihren Zweck richtig gut :)

Mittwoch, 9. November 2011

30DayChallenge - Tag 9

Ein Bild deiner Make-up-Sammlung.
Et voilá!
Alles ist aufbewahrt in einem Boxsystem von Ikea, das allerdings schon etwas älter ist. Die Sachen, die ich fast täglich benutze, hab ich in einer "Vitrine", die mir meine Mutter mal mitgebracht hat. Woher die ist, dürft ihr mich aber nicht fragen ;)

Dienstag, 8. November 2011

30DayChallenge - Tag 8

Was ist dein Lieblingstageslook?
Mein Lieblingstageslook variiert oft. Manchmal trage ich am liebsten nur Puder und ein wenig Mascara, ander mal Smokey-Eyes in natürlichen Farben (Braun, Champagner, ...). Ander mal schmink ich mir nur die Lippen intensiver und der Rest bleib total natürlich. Ich geh auch mal ungeschminkt aus dem Haus. Aber, da ich auch noch zur Schule gehe, ist meistens ein schnelles und relativ schlichtes Make-Up angesagt. Ein bisschen Concealer, um die Augenschatten und Rötungen abzudenken, Puder um nicht zu glänzen wie ein kleines Ferkel, Mascara, damit die Augen mehr strahlen und ein helles Lipgloss oder auch mal nur Lippenpflege. Hin und wieder ist auch mal ein Lidstrich drin, aber dazu hab ich meistens einfach nicht die Geduld. Und da ich morgens nicht sehr viel Zeit habe (ich schlafe lieber 10 Minuten länger, als mich aufwendig zu schminken - wozu auch?) belasse ich es oft dabei. Hin und wieder darf auch noch Lidschatten dazu. Ein Pferdeschwanz, Ohrringe und 'ne Uhr und ich bin eigentlich fertig. Wenn ich zum Beispiel am Wochenende bei meinem Freund bin, lass ich das Make-Up meistens Make-Up sein. Da fühl ich mich auch ohne Schminke wohl :)

Montag, 7. November 2011

Ein Heimspiel in Hoffenheim

Am 12. Spieltag der Fußballbundesliga "empfang" 1899 Hoffenheim den 1. FC Kaiserslautern in Sinsheim. Mein Freund, dessen Bruder und ich haben Karten geschenkt bekommen und sind hingefahren, ist ja nicht weit und das Stadion liegt auch noch direkt an der Autobahn ;) Wir - als Fans des 1.FCK - haben uns seltsam heimisch gefühlt. Nicht, weil das Stadion der Hoffenheimer so schön ist, oder weil's dort Karlsberg gibt, nein. Das Stadion ist - pardon - häßlich und kalt, viel zu kommerzialisiert und es sieht von außen als, als wär's ein Einkaufszentrum. Und ich glaub, die haben dort ... Bitburger. Schmeckt eigentlich ganz erträglich ;) Egal. Der eigentlich Grund, warum wir uns dort so "zuhause" gefühlt haben, war die nicht vorhandene Stimmung der Hoffenheimer Fans. Ich will niemanden beleidigen - nichts liegt mir ferner - aber im Gegensatz zu den Lautrern war das ja mal gar nichts. Selbst die erfolgsverwöhnten "Erfolgsfans" der Bayern (und ich bin selbst einer ^^) machen mehr Stimmung als die "Südkurve" der Rhein-Neckar-Arena. Ehrlich, mal abgesehen von den paar Fähnchen und dem lächerlichsten Torlied aller Zeiten hatten die Hoffenheimer nichts zu bieten. Ich frag mich ernsthaft, wer Hoffenheimfan ist. Okay, zugegeben, für Familien mit kleinen Kindern ist's dort wohl nicht schlecht, weil einfach nichts los ist. Es gibt keine Ultras oder ähnliches, aber bitte ... Wer braucht schon "7 Nation Army" und "Put your hands up in the air" (was von den Lautrern mit Mittelfingern sarkastisch ausgeführt wurde) um in einem Fußballstadion Stimmung zu machen? Das "You'll Never Walk Alone" der Lautrer Anhänger war selbst noch zu hören, als das Stadionradio ein weiteres Liedchen (wahrscheinlich von Scooter ... Oder so ein "Badischen Volkslied") brachte.
Ich fand's irgendwie traurig. Mal davon abgesehen, dass Lautern die überlegene Mannschaft war und leider nur 1-1 Unentschieden gespiel hat. Ich plädiere ja nicht für die größten Pyroshows auf Erden, aber ein bisschen Unterstützung für die Heimmannschaft wäre schon angebracht, liebe Hoffenheimer. Die Jungs haben ja 34 Auswärtsspiele (bei 17 ist die Anreise eben recht kurz) in der Saison ...

Aber, weil ich  mich jetzt nicht über den Schiedsrichter aufregen möchte ... Ein paar Bildchen. Den FCK-Pin und den Dynamo-Aufkleber hab ich geschenkt bekommen. Danke dafür :)



30DayChallenge - Tag 7

Liebste Lidschattenfarbe?
Prinzipiell mag ich natürliche Lidschattenfarben am liebsten. Nude-, Braun- und Rottöne sind schon ganz weit vorne. Aber ich mag auch Violettnuancen sehr gerne. Ob matt oder glitzernd ist mir eigentlich schnuppe. Farbentechnisch bin ich wirklich nicht sehr wählerisch, in meiner Schminksammlung findet man doch ziemlich viel. Ich hab stellvertretend für meine Lieblingslidschattenfarbe eine Farbe aus der Sleek I Divine "Storm" Lidschattenpalette rausgesucht. Leider hab ich die Folie mit den Namen vergessen, aber es ist auf jeden Fall der in der rechten oberen Ecke, mit dem Herzchen ;) Ein schönes herbstliches Rostrot in dunkel ;) Generell muss ich aber sagen, dass ich eigentlich die gesamte Storm-Palette mag. Die Farben spiegel im Großen und Ganzen die Nuancen, die ich am liebsten trage, wieder.

Sonntag, 6. November 2011

30DayChallenge - Tag 6

Magst du falsche Wimpern? Wenn ja, lieber Einzelne oder Streifen?
Ich muss zugeben, ich bin nicht wirklich ein Profi in Sachen "Falsche Wimpern". Aber ja, ich steh drauf. Zwar besitz ich nur ein Paar und die als Streifen, aber ich bin immer wieder fasziniert, was andere mit falschen Wimpern so zaubern :) Diese Augenaufschläge ... Hach, wunderschön. Nein, ehrlich, ich finde das sieht ganz oft sehr toll und verführerisch aus. Wenn es gut gemacht ist. Im Alltag würde ich persönlich keine falschen Wimpern tragen, aber auf Partys oder Feier durchaus. Letztes Weihnachten hab ich zum Beispiel welche benutzt und wurde von meinen Cousinchen neidisch beäugt ;) Spaß bei Seite. An Fasching oder zu Kostümfesten find ich das auch immer ganz lustig :)

Samstag, 5. November 2011

30DayChallenge - Tag 5

Lieblingslippenstift, -lipliner und -lipgloss?
Zunächst - ich LIEBE Lippenprodukte! Egal ob Stift, Liner, Gloss, Pflege oder sonst was, ich steh da echt sehr drauf. Und am liebsten in ROT. Pink oder Fuchsia ist auch ziemlich schick. Ein oder zwei Nudelippenstifte besitze ich zwar auch, aber ich verwende die nicht oft, da ich damit meistens wie 'ne Leiche aussehe, heller Haut sei dank -.-" Bei Lipglossen bin ich da ein wenig freier, da besitze ich auch ein Haufen schimmernder, heller Glosse in zartem Rosé/Apricot. Lipliner verwende ich nicht oft, eigentlich nur, wenn ich dunklen Lippenstift trage. Was auch nicht ständig vorkommt. Für die Schule ist es meistens nur eine Lippenpflege und ein glitzerndes Gloss, eher selten ein kräftiger Lippenstift. Wenn ich weggehe allerdings, trage ich gerne leuchtende Lippenstifte in dunkelm Rot. Ich finde, das steht mir auch ziemlich gut. Ein bisschen schneewittchenlike, da ich dunkle Haare und eben helle Haut habe. Wenn ich meine Lippen stark betone, lasse ich auch meistens ein auffälliges Augenmake-up weg. Sonst sieht das schnell billig aus und das will ja niemand :)
Einen richtigen Lieblingslippenstift besitze ich eigentlich nicht. Ich mag die Lippies von P2 und Catrice eigentlich ganz gerne. Sonst mag ich Astor und Maybelline Jade noch :) An Liplinern vertraue ich meistens essence, die sind preislich okay und qualitativ auch, oder Avon. In Sachen Lipgloss bin ich aufgeschlossen und in die "Stay by me" (oder so?)-Reihe von essence verliebt <3


Lippenstift: p2 Pure Color Lipstick 100 Oxford Street (Standartsortiment)

Lipliner: essence  Lipgloss 01 Lunch At Cullens (Eclipse LE, Nov 2010)

Lipgloss: essence, lipliner 08 Red Blush (Standartsortiment)

Freitag, 4. November 2011

30DayChallenge - Tag 4

Magst du es, Foundation zu tragen? Wenn ja, welche Marke und welche Farbe?
Hm - es geht. Bevor ich angefangen habe, die Pille zu nehmen, hatte ich stärker mit Pickeln und Mitessern zu kämpfen, sodass ich Foundation und Puder eigentlich fast jeden Tag getragen hab. War natürlich nicht sehr förderlich, aber na ja. Pubertät und so. Mittlerweile trage hin und wieder Foundation, allerdings am Liebsten die Mousse-Foundation von Maybelline Jade. Die ist schön zart und ich vertrag sie gut. Außerdem zerläuft sie im Sommer nicht so sehr ;) Aber eigentlich trage ich Foundation nur, wenn meine Haut unregelmäßig aussieht, oder ich weggehe (Kino, Party, Essen, ...). Ich hab letztens die Infinite Matt-Foundation von Catrice ausprobiert und bin auch recht begeistert davon. Nur leider vertrag ich sie nicht so besonders und bekomme schnell Pickeln, wenn ich die Foundation verwende. Nichtsdestotrotz werde ich sie im Winter wahrscheinlich ab und zu verwenden. Da ist meine Haut anders als im Sommer. Keine Ahnung warum, es ist einfach so ;)
Also - normalerweise trage ich keien Foundation. Da ist mir Concealer und Puder lieber. Aber hin und wieder ist das ganz okay. Wenn ich Foundation trage, dann eigentlich das Mousse von Maybelline in der hellsten Nuance (links im Bild).

Donnerstag, 3. November 2011

30DayChallenge - Tag 3

Lieblingsmarke?
Meine Lieblingsmarke ist Catrice.
Bei Catrice überzeugt mich einfach das Preis-Leistungs-Verhältnis und die tolle Produktauswahl. Für Drogeriekosmetik haben zum Beispiel ein Großteil der Lidschatten eine megamäßige Pigmentierung und sind gut zu verarbeiten. Von den Foundations bin ich auch angetan. Ich vertrag sie zwar nicht, aber die Deckkraft und Farbauswahl ist schon ziemlich genial. Auch die Limited Editions sprechen mich wirklich an. Schöne, einzigarte Produkte sind dort regelmäßig zu finden. Und - im Gegensatz zu essence, was ich auch wirklich gerne mag - spricht mich das Desing der Verpackungen an. Stylisch und erwachsen. Da ist mir z.B. essence einfach zu kindisch. Ich war sehr froh, als es Catrice endlich auch bei Müller (bald auch bei dm) gab und nicht extra nach Zweibrücken fahren musste, um ein bisschen Schminke zu kaufen ;) Hier eine kleine Auswahl meiner Catrice-Produkte. Meine Lieblinge sind definitv die Lidschatten und Nagellacke, von denen ich bereits mehrere Nuancen besitze :3

(von links nach rechts:
Nagellack 640 Grey's Kelly, Lashes to Kill Mascara ultra black, Infinte Matte up to 18 h Make-Up 01 light beige, Mineral Powder (nicht mehr im Sortiment), Made to Stay Long Lasting Eyeshadow 050 Metall of Honor, Eyeshadow Quattro (nicht mehr im Sortiment), Blush (Floralista LE C01 As Lively As Ever), Duo Eyeshadow (nicht mehr im Sortiment), gebackener Lidschatten (Into the Space LE), Monolidschatten 140 The Captain of the Black Pearl. )

Ansonsten mag ich essence, Manhatten und Sleek echt gerne :) 

Mittwoch, 2. November 2011

30DayChallenge - Tag 2

Wie hast du es gelernt, Make-Up zu benutzen?
Übung. Übung, Übung, Übung und ein bisschen Spaß an der ganzen Sache. Bis jetzt ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, dementsprechend sah mein Make-Up früher recht grausig aus. Gott sei Dank gibt es aus dieser Zeit kaum Bilder von mir und wenn, dann nicht in digitaler Form, sodass ich euch das Grauen ersparen kann ;) Ich hab es mir eigentlich selbst begebracht, Schminke zu benutzen. Am Anfang hab ich meiner Mutter zugesehen, dann hab ich's selbst versucht. Ein bisschen Lipgloss, Eyeliner (natürlich tief schwarz und viel zu dick aufgetragen!) und glitzerndes Lipgloss et voilá! Fertig war ich. Ich glaube, diese "Ich mach  mir Eyeliner bis zum Erbrechen um die Augen"-Phase hat fast jedes Mädchen. Zumindest war das in  meiner näheren Umgebung zu, deshalb hab ich mir auch nichts vorzuwerfen ;) Mit der Zeit hab ich aber herausgefunden, was mir steht: Welche Farben, welche Produkte und mit welcher "Technik" das Ganze an mir persönlich am Besten aussieht. Hin und wieder hab ich mir auch Videos auf YouTube angesehen (dazu in einem späteren Post mehr!). Ich denke, Tutorials können schon ein wenig helfen, wenn man z.B. ein neues Produkt hat und nicht so recht weiß, was man eigentlich damit anfangen soll ... Ist mir schon desöfteren passiert, ich spreche also aus Erfahrung ;)
Also - ich hab's mir selbst beigebracht :) 
(Bilder, wie's heute nun aussieht, am Ende des Monats ^.~)

Dienstag, 1. November 2011

30DayChallenge - Tag 1

 So, fangen wir mal an. Tag eins der 30-Tage-Make-Up-Challenge und wir beginnen an den Anfängen :) Auf geht's, wir starten in den November!




Wann hast du angefangen, Make-Up zu tragen?
Uff. Ich bin jetzt 17 1/2 und würd sagen, so mit 12, 13. Damals war's wohl nur Lipgloss und vielleicht ein wenig Wimperntusche (bei Mama gemoppst, selbstverständlich). Ich hab damals meiner Mutter oft beim Schminken zugeschaut und mir hin und wieder selbst Lippenstift und Lidschatten ins Gesicht geschmiert. An Fasching und Halloween war Schminke sowieso Pflicht, von dem her ... In der Grundschule hab ich am liebsten meine Puppen und meinen Schminkkopf (also ... Sowas ->) geschminkt und frisiert, ehe ich mich dann ungefähr in der sechsten oder siebten Klasse an mich selbst gewagt habe. War aber auch vielleicht Gruppenzwang, das weiß ich nicht so genau. Seit gut 'nem Jahr schmink ich mich eigentlich fast jeden Tag und hab auch eine gewisse Passion für das Schminken selbst und natürlich auch für das Horten von Make-Up entwickelt ... Ja, seit ungefähr einem Jahr lese ich auch regelmäßig Make-Up-Blogs und warte sehnsüchtig auf die nächste LE ... Schon traurig irgendwie, ja das muss ich zugeben. Aber ... Na ja, ich mag es mich zu schminken und freu mich jedesmal, ein neues Schätzchen in meiner Sammlung unterzubringen :)